Unser Team

Petra Möller 1. Vorsitzende

Ich bin 1956 geboren, verheiratet und habe 2 Töchter im Alter von 30 und 33 Jahren. Mit Hunden lebe ich seit meiner Kindheit und sie spielen eine wichtige Rolle in meinem Leben.

Alle meine Hunde stammten und stammen aus dem deutschen oder ausländischen Tierschutz. Es war nicht immer einfach, aber ich habe eine Menge von ihnen gelernt und nie wirklich schlechte Erfahrungen mit Ihnen gemacht. Zur Zeit leben mit uns 3 Hunde aus Griechenland und Spanien.

Mir ist es ein großes Anliegen innerhalb des Tierschutz einen Beitrag zu leisten, um wenigstens einer kleinen Anzahl von Hunden zu einem würdigen Leben verhelfen zu können. Das bedeutet für mich, dass die Hunde gut sozialisiert werden, damit sie dann auch langfristig an den richtigen Halter vermittelt werden können.

Kontakt:
Petra@moellermh.de

01515/2418411

Elisabeth von Maltzahn 2. Vorsitzende

Ich bin 1957 geboren , arbeite an der JLU Giessen bin geschieden und habe einen Sohn .

Seit frühster Kindheit liebe ich Hunde und bin seit ca. 45 Jahren mehr oder weniger aktiv im Tierschutz . Mit diesem Verein habe ich mir einen Traum erfüllt. Die Not der Hunde ist oft unbeschreiblich , obwohl sie der beste Freund des Menschen sind .

Es gibt nichts schöneres wenn Mensch und Hund zueinander gefunden haben und eine Einheit bzw. ein Team bilden.

Das ist die oberste Prämisse die sich der Verein auf die Fahnen geschrieben hat.

Kontakt:
elisabeth.maltzahn@hundehilfe.info

0172/6613244

Ullrich Möller Kassenwart

Meine Name ist Ulrich Möller, ich bin 55 Jahre alt und Dipl. Kaufmann. Als Kassenwart kümmere ich mich mit um die finanziellen und organisatorischen Belange des Vereins. Wir leben mit 3 Tierschutz Hunden zusammen und ich möchte auch dazu beitragen, dass weiteren Hunden geholfen werden kann.

Laura Okken Beirat im Vorstand

Ich bin 1984 geboren. Bin verheiratet und habe eine kleine Tochter.
Wir lieben und leben im hohen Norden, im wunderschönen Ostfriesland.
Wir haben schon immer Tiere aufgenommen, die keiner mehr wollte oder aus schlechter Haltung.
Aber zu unserem Verein bin ich über das soziale Netzwerk gekommen. Es wurde dringend eine Pflegestelle gesucht für einen Hund der in einem erbärmlichen Zustand gewesen ist und uns war klar das wir da sofort helfen mussten. So sind wir eine Pflegestelle geworden.
Aus der Pflegestelle sind weitere Tätigkeiten dazu gekommen, wie Vor-und Nachkontrollen zu übernehmen.
Desweiteren hat unser Verein eine Notstation für unsere Notfälle errichtet, die mein Mann und ich leiten, sowie die Hunde pflegen betreuen und um deren Vermittlung zu kümmern.

Kontakt:
laura.okken@hundehilfe.info

01578/8503186

Melanie Aagard Beirat im Vorstand

Mein Name ist Melanie Aagard, ich bin seit August 2016 für die Hundehilfe Deutschland tätig und wohne in Aurich. Ich bin selbst Pflegestelle, habe 4 eigene Hunde und einen Pflegehund. Ansonsten helfe ich wo ich kann, bin Pflegestellenbetreuerin hier in Ostfriesland und transportiere unsere Schützlinge.

Kontakt:
melanie.aagard@hundehilfe.info

01520/2016713

Tanja Brunken

Zuständigkeitsbereich Spenden

Ich heiße Tanja Brunken, 48 Jahre jung, geschieden, ich habe 3 Kinder wovon nur noch ein Kind Zuhause lebt. Mit unserem Hund Sam helfen wir den Pflegehunden sich hier zurecht zu finden. Außerdem organisiere ich Spenden für den Verein, vorwiegend Sach- und Futterspenden von privat und von Zoo und Co in Oldenburg. Dort gibt es immer mal nen Sack, Futter und Zubehör.

Natürlich werden auch gerne Geldspenden genommen, diese würden gerade bei unseren Tierarztkosten oder beim Freikaufen der Hunde der Tötungsstation helfen. Es macht viel Spaß und unsere Hunde auf der Notstation in Rechtsupweg (Nähe von Aurich, Ostfriesland) und in Spanien profitieren davon! Gerne könnt Ihr auch Päckchen schicken, da ich nur im Bereich 26452 persöhnlich sammeln kann.

Kontakt:
T.Brunken@kabelmail.de

Tel. 01577/2081449

Saskia Schmalacker

Zuständigkeitsbereich Vor – und Nachkontrollen

Ich bin 1981 im schönen Schwabenländle geboren. Heute lebe ich in Hessen mit meiner Familie und meinen 3 Hunden aus Rumänien, Italien und ein Halbspanier und unserer Terrorkatze.

Ich habe meine Kindheit bereits auf dem Hundeplatz verbracht, wo ich aktiv Tunierhundesport gemacht habe. Außerdem habe ich schon sehr früh im Tierheim ausgeholfen. Dort habe ich mich gerne mit den sog. Problemfällen beschäftigt. Deshalb wollte ich immer Hunde haben, die keiner haben wollte. Heute profitere ich von meiner Neugierde, da ich den unterschiedlichsten Typen was bieten kann. Mein Herz schlägt jedoch für die Herdenschutzhunde und die Urhundtypen. Doch das Wichtigste ist, wenn jeder ein kleines bisschen hilft wo er kann. Dann verändert man die Welt. Denn jedes Leben zählt!

Kontakt:
Tel. 0173/2560611